IR-Heizung Home
IR-Heizung Details 1
IR-Heizung Details 2
Crystalheater side 1
Crystalheater side 2
PREISE  und IBAN
BESTELLUNG Adressen
Wichtige Ofeninfos
Infrarotofen Forum
Lizenz Beteiligung

 

 

Unsere Entwicklung, Patent: Kristallofen - turbulente Strahlungsheizung.  

CRYSTAL HEATING oder Kristallheizungen in verschiedenen Bauversionen.

 

 Diese schönste Schöpfung unserer "Mutter Natur" ist mehr als nur hübsch anzuschauen.

Kristalle haben eine gewichtige Aufgabe! Sie sind die effektivsten und gesündesten Wärmeleiter!

 

Kristallheizungen sind immer Sonderanfertigung: hier z.B. 289 € zzgl. 9,99 € Porto  

Ausführlichere Infos über Fertigungsmöglichkeiten sowie -mitnutzung:

 http://www.crystal-heating.com 

Auch für Integration bzw. Anwendung in andere bestehende Heizungsarten und Ofentypen.

 

 Seminar/Lernkurs und Fertigungsrecht/vergabe 2.000 € (ca. 1 Woche, nur  Einzelschulungen!):

 

http://www.umweltbildungsportal.de/homepagekalender/uport_eventdetail.php?master_id=45927

 

 

 

Alle bis hier abgebildeten Öfen sind verkauft. Bilder dienen als Bau- und Bestellungsvorlage. 

Wunschvorstellung/Sonderbau natürlich möglich. Auch Zulieferung ihrer Amethystplatten.

 

Heizen mit Kristalle - turbulente Strahlungsheizung.

Heating with crystals - turbulent radiation heating  

IENA 2009 - Katalog-Nr. 191 Stand 122  

Dieses Ausstellungsstück ist "die MUTTER aller Kristallöfen"!

 

 

 

 

Liegender Kristallofen mit Unterzug und zusätzlicher Kristallkugel im Amethystenfeld. Die Bauversion 015 wird aber nur 100° statt 120°C.  Achtung:  Kristallöfen werden 120°C und mehr, zwischen den Kristallspitzen.

Aber keine Verbrennung möglich, nur Pieksen, da man nur Spitzen angreifen kann.

Gewinn durch Kristalleinlagen siehe Meß/Demovideo:  

 //youtube.com/watch?v=Qo7szw3-AV4     

 

Wirkung: Vermehrung durch Teilung! Die Kristallflächen bestehen aus einer Ansammlung vieler unterschiedlich großer und verschieden ausgerichteter Kristalle, welche VIELE sich gegenseitig  überschneidende Wärmewellen erzeugen . Diese "weiche Strahlung" ist nun eine "umfliessendere Wärme". Ganz anders als die pralle direkte Wärmewelle bisheriger Stein- oder Infrarotheizungen.

 

 

 WICHTIG: schnelles Aufheizen/Abkühlen wird die Kristallstrukturen und deren Zusammenhalt zerstören!

Insbesondere bei Amethystplatten und deren filigraner  zusammengewachsener Aneinanderreihungen!

Deshalb ist nur diese unsere Anwendungsmöglichkeit und deren langsame Aufheizphase sinnvoll!

 

 

to Top of Page